Gepostet vonFreischreiber Österreich

„Ich bin oft angelogen worden“

Petra Ramsauer zu Gast beim Freischreiber-Stammtisch Mit ihrer ausgewiesenen Expertise für den Nahen Osten und Krisengebiete musste sich Petra Ramsauer in ihrer Zeit als freie Journalistin in den vergangenen zehn Jahren wenig um Akquise kümmern. Geholfen hat dabei auch ihre Erfahrung als Angestellte in den 18 Jahren davor: Zuerst als Reporterin bei Ö3 und Radio...

Mehr
Kämpfen für die globale Perspektive

Kämpfen für die globale Perspektive

Richard Solder, Chefredakteur des Magazins Südwind, zu Gast beim Freischreiber-Stammtisch Freie Journalistinnen und Journalisten leben oft von der Hand in den Mund und müssen mit knappem Budget und Unsicherheit umgehen lernen. Das kann aber auch Medien mit langer Tradition und angestellten Redakteurinnen und Redakteuren drohen. Das entwicklungspolitische Magazin...

Mehr
„Steigen Sie in den Zug und fahren Sie Vollgas los“

„Steigen Sie in den Zug und fahren Sie Vollgas los“

Anja Malensek war am 7. November 2018 auf einem Freiticket der Freischreiber Österreich beim 20. Journalistinnenkongress in Wien mit dem Thema „20 Years ago – 20 Years ahead“. In ihrem Bericht beschreibt sie, welche Chancen der Besuch gerade für freie Kolleginnen bietet. Schade, dass es den Journalistinnenkongress nur einmal im Jahr gibt. Es ist eine der...

Mehr
Eltern sein dagegen sehr

Eltern sein dagegen sehr

Als freie Journalistin und Mutter habe ich viele Bälle in der Luft. Zwei davon sind noch kleine rohe Eier. Ich will es nicht dramatisieren, weil es zum Leben gehört. Man hat einen Beruf und man wird Eltern. Ich rate aber davon ab, Kinderbetreuung und Job ganz alleine stemmen zu wollen. Das Rabenmutter-Gerede geht mir am Arsch vorbei. Für mich klappt es mit Organisation, Netzwerk und Nervenkraft.

Mehr
RiffReporter: neues journalistisches Publizieren

RiffReporter: neues journalistisches Publizieren

Christian Schwägerl, Wissenschafts- und Umweltjournalist aus Deutschland, hatte diese wunderbare Lebensgemeinschaft von Korallen, Schwämmen, Krebstieren und Fischen vor Augen, als er gemeinsam mit Tanja Krämer und anderen MitstreiterInnen eine Plattform für das freie journalistische Publizieren entwickelte. So ist der Name RiffReporter entstanden. Eine Plattform, auf der freie JournalistInnen eigene thematische „Magazine“ bzw. Schwerpunkte gründen können, wie z.B. über Vogelbeobachtung (Flugbegleiter), Klimaforschung (Klima social), Museen (Debatte Museum), Weltraum (Die Weltraumreporter) und viele mehr.

Mehr