Anna-Maria Walli

Portrait von Anna-Maria WalliAuf Bergsport und Forstwirtschaft spezialisierte Journalistin

Als freie Journalistin kann ich vereinen, was ich kann und was ich mag. Ich kann schreiben und Texte formulieren und ich mag Bergsport und den Wald. So einfach.

Berge faszinieren. Bergsport befreit. Nicht nur mich, sondern auch eine Vielzahl an Menschen, die in ihrer Freizeit nichts lieber tun, als alpine Lebensfreude aufzusaugen, sich unberechenbaren Gefahren auszusetzen oder einfach nur Fels, Eis und Schnee oder kräuterreiche Almwiesen genießen wollen. Für diese Menschen schreibe ich spannende Geschichten, mache interessante Entdeckungen und gebe hilfreiche Tipps.

„Der Wald braucht den Menschen nicht, aber der Mensch braucht den Wald“ – Diese Aussage hat mich nach meinem Forstwirtschaftsstudium auf der BOKU dazu bewogen, meinen Beruf als Journalistin, den ich zugunsten des Studiums auf Eis gelegt hatte, wieder aufzugreifen. In der heutigen Zeit entfernt sich die Gesellschaft teilweise sehr weit weg von der Natur. Ich sehe meine Rolle als Vermittlerin zwischen Wald und Mensch oder besser gesagt – zwischen dem Wilden, das in jedem von uns schlummert und der strukturierten Welt, der wir manchmal entfliehen wollen.

Themenschwerpunkte:

Bergsport, Bergrettung, Alpinismus, Forstwirtschaft, Wald, Natur und Umwelt

Besonderer Fokus:

Mountainbike, Klettern, Schitouren, Alpine Natur, Wald-Wild-Problematik, Wald-Sport-Problematik, Gebirgswald, Naturgefahren, simple Life, Bio und Regional-Themen

Kontakt

Stadt/Land: Wien / Niederösterreich

0676 450 1966

annamariawalli@eclipso.at

http://annamariawalli.net

 

Zurück zur Übersicht: FreischreiberInnen-Portraits